Formula 1 ® Emirates Grosser Preis von Deutschland

Exklusive Boxenführung: Silke und Holger in den „heiligen Hallen“ der Formel 1!

+
Silke und Holger freuen sich über ihr spektakuläres Wochenende auf dem Hockenheimring.

Hockenheim - Die Formel 1 auf dem Hockenheimring - für viele Fans ein unvergessliches Wochenende. Besonders für Silke und Holger, die Gewinner unserer exklusiven Boxenführung!

Ein Blick in die „heiligen Hallen“ der Formel 1 - und das am Renn-Sonntag auf dem Hockenheimring. Für HEIDELBERG24-Gewinner Silke und Holger öffnen sich Türen auf der Rennstrecke, hinter die jeder Rennsport-Fan sicher gerne einmal blicken würde.

Die beiden Heidelberger werden am Sonntag exklusiv durch die Box des Renault-Teams geführt.

Exklusiv werden die beiden am Sonntagmorgen durch die Box von Renault geführt, können einen Blick auf die Autos erhaschen, sehen wie die Reifen schonmal aufgewärmt werden, bevor dann kurz später die hektischen Vorbereitungen zum großen Rennen starten.

Der Ausflug ins Fahrerlager ist ein weiteres Highlight für Silke und Holger.

Als das Ehepaar die Box durch das Fahrerlager wieder verlässt, gibt es noch eine kleine Überraschung: Persönliche Autogrammkarten von Renault-Fahrer Niko Hülkenberg, der bei der Formula 1 ® Emirates Grosser Preis von Deutschland auf Position 7 startet. „Die Boxenführung war ein absolutes Highlight“, sind sich Silke und Holger einig. „So etwas sieht man nicht jeden Tag“

Holger war vor Jahren schon einmal im Fahrerlager. "Jetzt ist alles viel größer!", staunt er am Renn-Sonntag.

>>> Noch ein Gewinnspiel-Kracher! Fahre mit deinem E-Auto über den Hockenheimring 

Die beiden Heidelberger drücken natürlich vor allem Sebastian Vettel die Daumen. Doch nach ihrer Tour durch die Renault-Box schlägt das Herz der Rennsport-Fans auch ganz laut für den deutschen Fahrer Hülkenberg.

Formel 1 auf dem Hockenheimring: Hamilton bleibt cool nach Vettel-Crash

Formula 1 ® Emirates Grosser Preis von Deutschland

Die Fans geben zum vorläufigen Abschied der Formel 1 aus Deutschland nochmal alles. Die Campingplätze um den Hockenheimring sind voll, auf den Tribünen wird schon lange vor dem Rennstart am Sonntag gute Stimmung gemacht. Und auch als gegen Ende des Rennens ein ordentlicher Platzregen einsetzt, werden die Fahrer kräftig weiter angefeuert.

Für Sebastian Vettel bleibt die Heimsieg-Hoffnung allerdings auf der Strecke: Anstatt des sicher geglaubten Sieges versenkt der viermalige Formel-1-Weltmeister seinen Boliden beim vorläufig letzten Rennen in Hockenheim in der Leitplanke.

Sein Dauerrivale Lewis Hamilton (England) bleibt cool und steuerte seinen Mercedes von Startplatz 14 zum Sieg - und übernimmt wieder die Führung in der Fahrer-WM. Aus acht Punkten Rückstand auf Vettel macht der Weltmeister vor dem Großen Preis von Ungarn am kommenden Sonntag 17 Zähler Vorsprung.

So war der Samstag auf dem Hockenheimring:

Fotos: Vettel krallt sich Pole Position auf Hockenheimring!

kab/dpa/sid

__________

Hinweis: The F1 logos, F1, FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, GROSSER PREIS VON DEUTSCHLAND, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing BV, a Formula 1 company. All rights reserved.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare