Dramatische Rettung

Jugendliche sitzen auf Sandbank fest - bei steigendem Pegel!

+
Für die Jugendlichen kommt die Rettung in letzter Minute.

Ilvesheim - Drei Jugendliche werden von dem steigenden Pegel des Neckars überrascht und von den Wassermassen eingeschlossen. Eine dramatische Rettungsaktion:

Am Dienstagnachmittag klettern die drei Jugendlichen auf dem Altneckar unter der Brücke zwischen Seckenheim und Ilvesheim auf Bäume im Unterholz und bemerken dabei den steigenden Flusspegel nicht. 

Gegen 16 Uhr erreicht die Feuerwehr Mannheim per Notruf die Nachricht, dass die Kinder auf einer Sandbank unterhalb der Neckarbrücke bei steigendem Wasser festsitzen.

Ermittlungen ergeben, dass die drei Jugendlichen im Alter von 14 bis 15 Jahren auf der Sandbank spielen. Als dann der Staudamm in Ladenburg geöffnet wird, steigt der Wasserspiegel so rasant an, dass die Jugendlichen sich nicht mehr rechtzeitig ans Ufer retten können.

Ein Zurückhalten des ansteigenden Hochwassers durch entsprechende Stauhaltung an der Schleuse Heidelberg ist nicht möglich, da oberhalb Heidelberg das Wasser durch die anhaltenden Regenfälle weiter ansteigt. 

Für die Jugendlichen kommt die Rettung in letzter Minute.

Einer der drei Kinder kann sich schwimmend an Land retten und durch das DRK versorgt werden.

Erste Versuche die beiden festsitzenden Jugendlichen zu bergen schlagen aufgrund der starken Strömung fehl. Daher werden diese zunächst mittels eines Seils von der Brücke herab gesichert. 

Kurze Zeit später kann dann zunächst ein Jugendlicher geborgen werden, während der Dritte sich auf der mittlerweile komplett unter Wasser stehenden Sandbank nur noch an einem Baumstamm festhalten kann. 

Quasi in letzter Minute gelingt es dann den Rettungskräften, auch diesen sicher an Land zu bringen.

Die Brückenstraße muss dafür komplett gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Insgesamt waren 73 Einsatzkräfte mit 19 Fahrzeugen circa zwei Stunden im Einsatz.

Verletzt wird dabei niemand. Die Jugendlichen kommen mit einem Schrecken davon.

jab/pol

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.