Sciene-Fiction-Treffen 

Galaktische Eindrücke

"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
1 von 11
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
2 von 11
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
3 von 11
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
4 von 11
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
5 von 11
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
6 von 11
"Fiktion trifft Realität" - Schauspieler Daniel Logan kommt Ende September ins Technik Museum Speyer.
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
7 von 11
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.
8 von 11
"Fiktion trifft Realität" - Impressionen von früheren Science-Fiction-Treffen im Technik Museum Speyer.

Zum siebten Mal heißt es am 27. und 28. September 2014 im Technik Museum Speyer „Fiktion trifft Realität“. Science Fiction Fans treffen sich dann in Europas größter Raumfahrtausstellung.

Quelle: Mannheim24

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.