Kennen Sie diesen Mann?

Exhibitionist mit Phantombild gesucht!

+

Der Unbekannte entblößte sich vor einer 72-Jährigen und onanierte. Jetzt sucht die Polizei mit einem Phantombild nach dem jungen Mann.

Die 72-jährige Frau war mit ihrem Fahrrad in der Senefelder Straße, von Nußloch her kommend, unterwegs, als sie einen jungen Mann bemerkte, der ihr folgte.

Als die Frau den Verfolger genauer betrachtete, bemerkte sie, dass er seine Hose geöffnet hatte und onanierte.

Die Frau für schnell davon, der Exhibitionist drehte um und radelte in Richtung Nußloch weiter.

Die Geschädigte verständigte die Polizei, die sofort eine Fahndung nach dem Mann einleitete. Die Fahndung blieb bisher jedoch ohne Ergebnis.

Der Junge Mann wird wie folgt beschrieben: 

Ca. 16-19 Jahre alt, ca. 180 cm groß, dunkles, volles Haar mit Pagenschnitt. Er hatte ein rundliches Gesicht und war möglicherweise Osteuropäer. Er trug eine dunkle Hornbrille, eine dunkle Dreiviertelhose und ein dunkles T-Shirt.

Zeugen, die den jungen Mann kennen, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

mk

Mehr zum Thema

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Fotos: Fünf Autos in Unfall verwickelt

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Tödlicher Unfall bei Schwaigern

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Kommentare