Messerangriff

Mädchen (†15) erstochen: Täter vor Gericht!

+
Mädchen in Kandel erstochen

Kandel - Nachdem am Mittwoch (27. Dezember) eine 15-Jährige von einem Jugendlichen tödlich verletzt wurde, wird der mutmaßliche Täter nun dem Richter vorgeführt:

>>> Getötete Jugendliche (†15): Neue Details zu Bluttat in dm-Filiale

Der Schock nach der furchtbaren Tat sitzt noch tief ...

+++ UPDATE (12:13 Uhr): 

Laut einer Zeugin handelt es sich bei der Tatwaffe um ein „ganz normales Brotmesser". Der Jugendliche habe das Mädchen in der Kosmetikabteilung attackiert, so Zeugin Diana Jäger zur Deutschen Presse-Agentur. Sie habe das Mädchen dort am Boden liegen gesehen, während mehrere Jugendliche versuchten, die tödlich Verletzte wach zu halten.

Diana Jäger (31) steht in Kandel (Rheinland-Pfalz) vor dem Drogeriemarkt. Jäger war zur Tatzeit im dm.

+++

Nach dem tödlichen Angriff auf eine 15-Jährige in einem „dm“ in Kandel wird der tatverdächtige, gleichaltrige Jugendliche am Donnerstag (28. Dezember) einem Haftrichter vorgeführt. Das Gericht entscheidet über den Haftbefehl wegen eines Tötungsdelikts.

>>> Trauer am Tatort nach tödlichen Stichen auf 15-Jährige

Immer mehr Blumen und Kerzen werden am Tatort abgelegt.

Hintergründe zum Streit liegen derzeit noch keine vor, wie ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur bestätigt. Man müsse abwarten, was die Staatsanwaltschaft sagt. Nach Informationen der Zeitung „Die Rheinpfalz“ gehen die Ermittler von einer Beziehungstat aus.

Die entsetztliche Tat

Am Mittwochnachmittag, gegen 15:20 Uhr, geraten die 15-Jährige und der Teenager in einem Drogeriemarkt aus bislang unbekannten Gründen in einen Streit. Plötzlich sticht der Junge mit einem Messer auf das Mädchen ein. Sie erliegt später im Krankenhaus ihren Verletzungen.

----

Hinweis: Unsere Redaktion verzichtet, unter Berufung auf den Pressekodex (Ziffer 12), auf die Veröffentlichung von Nationalitäten, wenn diese Informationen keinen begründeten Sachbezug zu einer Straftat darstellen.

dpa/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf der A6: Stau und zwei gesperrte Fahrspuren

Unfall auf der A6: Stau und zwei gesperrte Fahrspuren

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Mann renoviert Keller seines verstorbenen Opas - und entdeckt Nachricht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.