1. Heidelberg24
  2. Region

Karlsruhe: Bescheinigung ausgestellt ohne zu impfen? Staatsanwalt ermittelt gegen Arzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Eine Person klebt einen Zettel in einem Impfausweis ein.
Ein Arzt aus Karlsruhe soll Impfnachweise ohne Impfung ausgestellt haben. (Symbolfoto) © Jonas Güttler/dpa

Karlsruhe - Ein Arzt soll mehrere Impfbescheinigungen ausgestellt haben, ohne überhaupt eine Dosis verabreicht zu haben. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe erhebt schwere Vorwürfe gegen einen Arzt, der in der Stadt praktiziert. Der Mediziner soll Bescheinigungen für eine erhalten Coronaimpfung ausgestellt haben – ohne jemals eine Dosis zu verabreichen. Beim Polizeipräsidium Karlsruhe sind daher mehrere Anzeigen und Hinweise eingegangen. Ein Patient hat sogar während seines Termins ein Aufnahmegerät mitlaufen lassen, um es anschließend den Ermittlern zu geben.

Karlsruhe: Arzt soll Impfbescheinigungen ausgestellt haben – ohne zu impfen

Aufgrund dieser Anschuldigungen hat die Staatsanwaltschaft Karlsruhe ein Ermittlungsverfahren wegen Vergehen nach dem Infektionsschutzgesetz, dem Ausstellen unrichtiger Gesundheitszeugnissen und Beihilfe zur Urkundenfälschung eingeleitet, berichtet auch echo24.de*. Am Dienstag (31. August) sind Durchsuchungen bei dem Arzt durchgeführt worden. Das dabei sichergestellte Beweismaterial ist gesichert worden und muss nun noch gesichtet werden.

Um wie viele Anzeigen und Hinweise es sich handelt, ist unklar. Im schlimmsten Fall ähnelt die Geschichte der einer Krankenschwester im Landkreis Friesland, die während ihrer Tätigkeit in einem Impfzentrum etwa 10.000 Menschen absichtlich mit Kochsalz geimpft haben soll. Unklar ist zudem das Motiv des Karlsruher Arztes und ob er möglicherweise der Querdenker-Szene angehört. So ermittelt die Staatsanwaltschaft Heidelberg derzeit gegen den Mediziner und Verschwörungsideologen Bodo Schiffmann, der mehrere Masken-Atteste ausgestellt haben soll, ohne die Patienten jemals gesehen zu haben. (pol/dh) *echo24.de und HEIDELBERG24 sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare