Zwei Schwerverletzte

Heftiger Crash in Kreuzung – Für VW-Fahrer (†36) kommt jede Hilfe zu spät

+
Tödlicher Unfall in Flehingen: Mercedes kracht mit voller Wucht in VW.

Karlsruhe/Flehingen - Am Donnerstag ereignet sich ein schrecklicher Unfall im Industriegebiet. Ein 36-jähriger Mann verliert dabei sein Leben:

  • Tödlicher Unfall in Flehingen nahe Karlsruhe
  • 36-Jährige stirbt nach Crash an Unfallstelle
  • Beifahrerin und Mercedes-Fahrer schwer verletzt
  • Unfallhergang wird ermittelt

Am Donnerstagvormittag (7. November) kommt es im Industriegebiet in Oberderdingen-Flehingen bei Karlsruhe zu einem tragischen Unfall: Nach bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei ist gegen 8 Uhr ein 36-jähriger VW-Fahrer gemeinsam mit einer 38-jährigen Beifahrerin in der Höhenburgstraße in Richtung Südwesten unterwegs. Zur gleichen Zeit fährt ein 47-jähriger Mercedes-Fahrer die Kreuzgartenallee in nordöstlicher Richtung entlang. An der Kreuzung kommt es dann zum furchtbaren Crash.

Karlsruhe/Flehingen: Tödlicher Crash an Kreuzung – Mann (36) stirbt noch an Unfallstelle

Laut der Polizei Karlsruhe fährt der 36-Jährige ungebremst in die Kreuzung. Die beiden Autos krachen aufeinander. Durch die Wucht des Aufpralls wird der 36-Jährige so schwer verletzt, dass er trotz Reanimationsmaßnahmen an der Unfallstelle in Flehingen stirbt. Die Beifahrerin und der Mercedes-Fahrer werden bei dem Unfall schwer verletzt und jeweils mit einem Rettungshubschrauber in Krankenhäuser geflogen. 

Tödlicher Unfall in Flehingen: Fahrer (36) verstirbt noch an der Unfallstelle.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang in Flehingen dauern an. Es wird dafür ein Sachverständiger hinzugezogen, der klären soll, wie schnell der 36-Jährige gefahren ist. Insgesamt entsteht ein Sachschaden von 50.000 Euro.

An Halloween ereignet sich in Gerlingen ebenfalls ein schlimmer Unfall, bei dem ein Fahranfänger bei einem illegalen Rennen ums Leben kommt

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare