19-Jähriger in Karlsruhe festgenommen

Mitten in der Innenstadt: Polizei erwischt Exhibitionisten in flagranti!

+
Picture alliance/dpa

Karlsruhe - Am Montagmorgen sorgt ein 19-jähriger Mann für Aufregung in der Innenstadt, weil er sich mitten in der City selbstbefriedigt. Auch, als Beamte eintreffen...

Dieser junge Mann kennt wirklich nichts – schon gar nicht Schamgefühl! Auf beunruhigende Weise zeigt sich am Montagmorgen ein 19-Jähriger in der Karlsruher Innenstadt mehreren Passanten. Nach den bisherigen Erkenntnissen steht der junge Mannkurz nach 9 Uhr im Eingangsbereich eines Anwesens in der Seminarstraße. Dabei zieht der Mann erst seine Jogginghose herunter, dann spielt er vor den geschockten Augen mehrerer Passanten an seinem erigierten Geschlechtsteil herum. 

Mehrere Zeugen beobachten den Vorfall. Nachdem diese die Polizei alarmieren, trifft die Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz den 19-Jährigen noch vor Ort  an. Daher können die Beamten ihn in flagranti erwischen und vorläufig festnehmen.

Oft gelesen: Großeinsatz der Polizei und Feuerwehr in Karlsruhe: Ein Mann ist am Hauptbahnhof auf einen Baukran geklettert und will nicht herunterkommen

Karlsruhe: Exhibitionist in Innenstadt – Polizei sucht weitere Geschädigte 

Da die Seminarstraße vormittags stark von Fußgängern frequentiert wird, gehen die Ermittler von weiteren Geschädigten aus. Diese werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter ☎ 0721/666-0 in Verbindung zu setzen.

Ebenfalls schockierend ist ein weiterer Fall in Karlsruhe, als ein Mann versucht, einen Jungen ins Gebüsch zu zerren. Das Erschreckende: Der Lehrer auf dem Ausflug bekommt nichts mit.

pol-ka/kpo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare