20-Jähriger in U-Haft

Mutmaßlicher Taliban-Kämpfer in Rheinland-Pfalz festgenommen

+
In Rheinland-Pfalz wurde ein mutmaßlicher Taliban-Kämpfer festgenommem. (Symbolfoto)

Karlsruhe - Die Bundesanwaltschaft hat in Rheinland-Pfalz einen mutmaßlichen Taliban-Kämpfer festnehmen lassen. Er soll Mitglied der radikal-islamischen Gotteskrieger sein.

Der 20-Jährige sitzt bereits in Untersuchungshaft. Wie die oberste Anklagebehörde am Freitag in Karlsruhe mitteilt, war der Mann schon am Donnerstag den Ermittlungsrichtern des Karlsruher Bundesgerichtshofs vorgeführt worden, die Haftbefehl erließen.

Der aus Afghanistan stammende Mann soll sich bereits 2013 in seinem Heimatland den Taliban angeschlossen und auch an Kämpfen gegen afghanische Polizei- und Sicherheitsbehörden teilgenommen haben. Danach kehrte er nach Deutschland zurück. Wo genau er festgenommen wurde, wurde nicht mitgeteilt. Die Taliban wollen in Afghanistan einen Gottesstaat errichten.

dpa/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Polizei schießt auf Person: Ein Verletzter!

Polizei schießt auf Person: Ein Verletzter!

Sprinterfahrer (†53) kracht in Lkw – tot

Sprinterfahrer (†53) kracht in Lkw – tot

Kommentare