Feuerwehr im Einsatz

Plötzlich fängt er Feuer: BMW brennt in Ketsch völlig aus!

+
BMW geht in Flammen auf

Ketsch - Vermutlich wegen eines technischen Fehlers gerät ein BMW am Dienstagvormittag in Brand. Die Feuerwehr und Polizei rücken sofort aus:

Am Dienstag (26. März) gegen 11:40 Uhr gerät in der Karlsruher Straße in Ketsch ein 7er BMW in Brand. Der Wagen brennt völlig aus. Wie der Fahrer der Polizei erklärt, habe sein Auto bereits während der Fahrt zu qualmen angefangen. Nachdem er den BMW abgestellt habe, sei dieser sofort in Flammen aufgegangen. Die Beamten gehen derzeit davon aus, dass ein technischer Defekt den Brand ausgelöst hat. Weitere Ermittlungen dauern jedoch noch an.

Die Flammen aus dem Motorraum drohen auf ein Einfamilienhaus überzugreifen. 

Die Freiwillige Feuerwehr aus Ketsch kann ein Übergreifen auf ein angrenzendes Wohngebäude verhindern, an der Hauswand entstanden lediglich Rußantragungen. 

Oft gelesen: Bluttest erkennt Brustkrebs: Uniklinik lässt umstrittene PR-Kampagne untersuchen

Der BMW muss abgeschleppt werden.

Oft gelesenRauchwolke über Ketsch – Wohnhaus in Flammen
Über die Höhe des Schadens liegen noch keine Informationen vor. Der Wagen muss abgeschleppt werden.

Neben der Feuerwehr Ketsch wurde auch die Feuerwehr Schwetzingen mit der Drehleiter alarmiert.

pri/pol/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare