Zeugen zeigen Zivilcourage

Lebloser Mann treibt in See: Badegäste handeln sofort – und retten sein Leben

+
In einem Badesee in Ketsch treibt eine leblose Person. Gäste retten dem Mann das Leben. (Symbolfoto)

Ketsch - Schock für die Besucher eines Badesees: Im Wasser treibt ein lebloser Mann, der von Zeugen gerettet wird. Die beginnen sofort mit der Wiederbelebung...

Mehrere Badegäste wollen das schöne Wetter am Sonntag (26. Mai) an einem Badesee in Ketsch nutzen. Gegen 14:30 Uhr werden sie allerdings Zeugen eines schockierenden Ereignisses – im Wasser treibt der offensichtlich leblose Körper eines Mannes

Zeugen handeln sofort und retten ihm das Leben

Zwei anwesende Gäste reagieren sofort – und retten dem Mann so womöglich das Leben. Dabei handelt es sich um einen 57-Jährigen und eine gleichaltrige Frau, die den Körper an Land ziehen. Der Retter und ein weiterer 36-Jähriger beginnen anschließend mit einer Reanimation. Zeitgleich wird der Rettungsdienst über den Notfall informiert. 

Der wiederbelebte Mann wird im Anschluss ein Krankenhaus eingeliefert, wo er auf der Intensivstation behandelt wird. Über den medizinischen Hintergrund seines Zustands ist nichts bekannt.

Auch in Heidelberg zeigen Zeugen Zivilcourage und helfen einer Frau, die von einem Bus eingeklemmt wird. Mit vereinter Muskelkraft drücken sie den Bus weg. 

Nach der Landung auf einer Insel bei Philippsburg geht ein Hubschrauber plötzlich in Flammen auf.  

Oft gelesen: Vor den Augen von Nachbarn: Mann übergießt sich mit Spiritus und zündet sich an!

Schrecklicher Unfall in Bensheim: 16-Jährige stirbt nach dramatischem Rettungseinsatz

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare