In JVA eingeliefert

Drei auf einen Streich! Diebesbande auf A6 gefasst

+
Festnahme auf der A6 (Symbolfoto)

Kirchardt - Die Polizei nimmt am Montag auf einem Parkplatz an der A6 drei Männer fest. Sie sollen kurz zuvor einen Einbruch begangen haben.

Beamten des Autobahnfahndungsdienstes fällt am Montagmittag ein Ford Galaxy auf der A6 auf. Bei der anschließenden Überprüfung finden die Fahnder eine Reihe verdächtiger Gegenstände. Wie die weiteren Ermittlungen ergeben, stammen sie teilweise aus einem Einbruch in Reilingen. Die drei Insassen des Ford stehen im Verdacht, unmittelbar vor der Kontrolle in ein Einfamilienhaus eingebrochen zu sein – das Trio wird vorläufig festgenommen.

Am Dienstag werden die zwischen 27 und 34 Jahre alten Männer dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erlässt aufgrund von Fluchtgefahr Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des schweren Bandendiebstahls. Die mutmaßlichen Diebe werden anschließend in eine JVA eingeliefert.

Ob die Beschuldigten für weitere Straftaten verantwortlich sind, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Ermittlungsgruppe Eigentum.

pol/kab

Hinweis: Unsere Redaktion verzichtet, unter Berufung auf den Pressekodex (Ziffer 12), auf die Veröffentlichung von Nationalitäten, wenn diese Informationen keinen begründeten Sachbezug zu einer Straftat darstellen.

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare