Straße gesperrt

Unfall auf L555: Drei Personen schwer verletzt

+
Unfall auf der L555 mit mehreren Verletzten.

Kirrlach - Auf der L555 ereignet sich am Morgen ein Unfall, bei dem nach ersten Informationen drei Menschen verletzt werden. Eine davon ist sogar im Auto eingeklemmt:

+++UPDATE (12:00 Uhr): Die Fahrbahn ist seit 9:30 Uhr wieder frei. Der Sachschaden beträgt etwa 25.000 Euro.

+++

Am Dienstag (10. April) fährt eine 42-Jährige in ihrem VW auf der L555 in Richtung Kirrlach. Gegen 6:50 Uhr will sie den Kreisverkehr bei Kirrlach befahren und kommt aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dabei kracht sie frontal in einen entgegenkommenden Hyundai einer 52-Jährigen, der in Richtung Anschlussstelle Kronau zur A5 unterwegs ist.

Die Fahrerin des VW und ihre 44-jährige Beifahrerin werden dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gefahren. Die Fahrerin des Hyundai wird in ihrem Auto eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Sie wird mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Ludwigshafen gebracht. 

3 Verletzte nach Unfall auf L555

Die L555 ist zwischen dem Kreisverkehr Kirrlach und der Anschlussstelle Kronau zur A5 komplett gesperrt! Derzeit findet die Unfallaufnahme statt, die Autos haben einen Totalschaden und müssen abgeschleppt werden. 

+++Wir halten Dich auf dem Laufenden.+++

pri/dh

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.