Die Klima Arena kommt

Klimawandel zum Anfassen

+
Im Oktober 2019 eröffnet die Klima Arena und macht die Klimakrise für Jung und Alt sichtbar.

Im Herbst eröffnet in Sinsheim die innovative Klima Arena: Besucher können Fakten zum Klimawandel interaktiv erleben.

Direkt neben der PreZero Arena in Sinsheim entsteht die Klima Arena: ein innovativer Erlebnisort zum Klimawandel und erneuerbaren Energien. Die multimediale Ausstellung in der neuen Arena mit einer riesigen Außenfläche richtet sich an Kinder und Jugendliche, Familien, Schulen und Experten.

Dank der Klima Arena: den Klimawandel verstehen und selbst aktiv werden. 

In der Klima Arena wird der Klimawandel anfassbar und das Bewusstsein für seine Ursachen und Folgen geschärft. Ab diesem Herbst dürfen die Besucher dort auf zahlreiche neuartige Exponate gespannt sein: Zum Beispiel auf den interaktiven Globus, die Living Wall zum Thema „Wohnen und Energie“ oder eine Simulation über die Mobilität der Zukunft bis hin zu spielerischen Modulen für Kinder.

Zeitreise im Gletscher

Claudia Pfähler von der Klimastiftung für Bürger ist seit dem Spatenstich 2017 dabei, das Projekt von den ersten Skizzen in die Tat umzusetzen: „In der Klima Arena erwartet die Besucher in jedem Moment eine neue Welt: In einem virtuellen Raumgleiter werden in verschiedenen Szenarien die Auswirkungen des Klimawandels dargestellt und wie unsere Erde ohne entsprechende Maßnahmen aussähen könnte.“ 

Der virtuelle Weg zurück in die Gegenwart verdeutlicht die Botschaft: Die Weichen werden heute gestellt. Es liegt an uns, in welche Zukunft wir gehen.

„Wir alle sind für die Zukunft unseres Planeten verantwortlich – so sollte die Erkenntnis nach dem Besuch sein“, fasst Alfred Ehrhard, Vorstandsvorsitzender der Klimastiftung für Bürger das Ziel der Initiatoren zusammen.

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare