Aus Pfalzklinikum

„Immer wieder impulsiv“: Psychiatrie-Patient (29) verschwunden! 

+
Patient nicht vom Ausgang zurückgekommen

Klingenmünster - Am Sonntag meldet die Polizei, dass ein Patient der Pfalzklinik nicht von seinem Ausgang zurückgekehrt ist. Die Beamten wenden sich nun an die Öffentlichkeit:

Am Samstag (26. Mai) kommt der 29-jährige David Z. von seinem genehmigten Ausgang auf dem Gelände des Pfalzklinikums nicht mehr zurück. Der Patient für forensische Psychiatrie sei laut Polizei „immer wieder aber nicht durchgängig“ impulsiv. 

Das Behandlungsteam geht gegenwärtig nicht von einer Gefährdung für andere Menschen aus“, so die Polizeidirektion Landau.

Personenbeschreibung

  • 1,88 Meter groß 
  • 84 Kilogramm schwer 
  • dunkle, kurze Haare

Hinweise sollen der Polizeidienststelle Bad Bergzabern (☎06343/9334-0) oder jede andere Polizeidienststelle mitgeteilt werden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare