An Silvester

18-Jähriger stirbt bei Unfall!

+
Traurige Nachricht zum Jahresende: Ein 18-Jähriger kommt bei einem Unfall ums Leben(Symbolfoto).

Kraichtal - Ein junger Autofahrer kommt am Silvesternachmittag auf einer Landstraße ins Schleudern, stößt mit einem anderen Wagen zusammen und überschlägt sich. Für ihn kommt jede Hilfe zu spät.

Der Fahranfänger gerät gegen 15:30 Uhr mit seinem Auto auf der L554 in Richtung Gochsheim plötzlich nach rechts auf den Grünstreifen. Beim Versuch gegenzulenken, übersteuert er, kracht voll in den Wagen eines 50-Jährigen aus Ubstadt-Weiher auf der Gegenfahrbahn. Laut Polizei war er vermutlich zu schnell unterwegs.

Der Aufprall ist so heftig, dass sich das Auto des 18-Jährigen überschlägt, es bleibt auf dem Dach liegen. Für den jungen Mann kommt jede Hilfe zu spät, er kann nur noch tot aus dem Wrack geborgen werden.

Schwer verletzt kommt der 50-Jährige kurz darauf in die Rechberg-Klinik in Bretten.

Die L554 muss bis 18 Uhr voll gesperrt bleiben.

pol/sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Kommentare