Kritischer Gesundheitszustand

Nach Sturz in die Tiefe: Eingeklemmter Bauarbeiter wird erst nach 2 Stunden befreit!

+
Bauarbeiter wird bei einem Unfall schwer verletzt (Symbolfoto)

Bad Kreuznach - Bei einem Arbeitsunfall wird ein Bauarbeiter schwer verletzt. Sein Bein wird dabei eingeklemmt und er kann erst zwei Stunden später befreit werden:

Am Donnerstagnachmittag (28. März) befindet sich ein Arbeiter auf einer Baustelle im Stadtteil Bad Münster. Dort will er in einem Mehrfamilienhaus eine Treppe installieren. Der 54-Jährige führt dafür Ausrichtarbeiten beim Einsetzen eines Zwischenpodestes durch – und dabei passiert es.

Bauarbeiter stürzt in die Tiefe: Bein eingeklemmt

Beim Ausrichten bricht aus bislang unbekannten Gründen das oberste Treppenelement aus der Verankerung und stürzt eine Etage tiefer. Dabei wird der Mann mit die Tiefe gerissen und sein Bein eingeklemmt

Oft gelesen: Wildpinkler verunglückt in Baustelle – Feuerwehr startet aufwändige Rettungsaktion

Bauarbeiter schwer verletzt: Befreiung erst nach Stunden

Erst nach zweieinhalb Stunden und der Sicherung und Abstützung der Bauelemente kann der Arbeiter befreit und ins Krankenhaus gebracht werden. Der Zustand des Mannes ist laut Polizei  kritisch.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare