Von der Laufmaschine bis zu bunten Motorrollern

Automobilgeschichte hautnah erleben

1 von 99
Zum internationalen Museumstag konnten Besucher im Automuseum Dr. Carl Benz Automobilgeschichte hautnah erleben.
2 von 99
Zum internationalen Museumstag konnten Besucher im Automuseum Dr. Carl Benz Automobilgeschichte hautnah erleben.
3 von 99
Zum internationalen Museumstag konnten Besucher im Automuseum Dr. Carl Benz Automobilgeschichte hautnah erleben.
4 von 99
Zum internationalen Museumstag konnten Besucher im Automuseum Dr. Carl Benz Automobilgeschichte hautnah erleben.
5 von 99
Zum internationalen Museumstag konnten Besucher im Automuseum Dr. Carl Benz Automobilgeschichte hautnah erleben.
6 von 99
Zum internationalen Museumstag konnten Besucher im Automuseum Dr. Carl Benz Automobilgeschichte hautnah erleben.
7 von 99
Zum internationalen Museumstag konnten Besucher im Automuseum Dr. Carl Benz Automobilgeschichte hautnah erleben.
8 von 99
Zum internationalen Museumstag konnten Besucher im Automuseum Dr. Carl Benz Automobilgeschichte hautnah erleben.

Ladenburg: Von der abenteuerlichen Laufmaschine des Freiherren von Drais bis zu den bunten Motorrollern der 50 er Jahre – im Automuseum Dr. Carl Benz kann man miterleben wie Menschen „Mobil“ wurden: 

Das Automuseum Dr. Carl Benz ist inzwischen zur Pilgerstätte für Automobil-Enthusiasten aus aller Welt geworden.

In der historischen Benz Fabrik in Ladenburg konnten Autobegeisterte am internationalen Museumstag die Automobilgeschichte so hautnah erleben, als wären sie selbst dabei gewesen: 

Dort wo Carl Benz mit seinen Söhnen Eugen und Richard einst Automobile gebaut hat, kann man heute sehen wie die Menschen „Mobil“ wurden.

Von der abenteuerlichen Laufmaschine des Freiherren von Drais bis zu den bunten Motorrollern der 50 er Jahre. Von dem dreirädrigen Benz Patentmotorwagen –  mit dem am 29. Januar 1886 das Zeitalter des Automobils begann – bis zu den PS strotzenden Formel 1 Rennwagen mit dem Michael Schumacher seine letzten Rennen für die Marke Mercedes-Benz fuhr – für die Besucher gibt es jede Menge spannende Autohistorie. 

HEIDELBERG24 war dort und hat sich mal umgesehen.

nis

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Kommentare