Ist das noch normal?

Schockierend! Kuh mit riesigem Euter in Milchbetrieb entdeckt

+
Diese Kuh mit großem Euter steht in einem Milchbetrieb in Ladenburg

Ladenburg - Bei diesem Foto stockt wohl jedem kurz der Atem! Zu sehen ist eine Kuh mit einem extrem großen Euter. Das Foto landet im Netz und sorgt für viel Kritik. Aber was steckt wirklich dahinter?

Am Sonntag (16. September) knipst eine Zeugin das Foto von der Kuh und stellt es auf Facebook. Prompt sorgt das für den betroffenen Milchbetrieb der Familie Maas in Ladenburg für jede Menge Kritik!

Nutzer des sozialen Netzwerks kommentieren beispielsweise unter dem Post: „Die Euter ... Man könnte echt heulen!“, „Das ist doch Wahnsinn!“ und „Alle Milchkonsumenten da draußen müssten im Boden versinken vor Scham.

Was hat die Kuh? Wir haben beim Milchbetrieb nachgefragt!

Am Dienstag (18. September) fragen wir Familie Maas, was es mit der Kuh auf sich hat. Ist sie krank? Oder alt? Was ist die Ursache für das große Euter?

Die Kuh auf dem Foto hat am Wochenende ihr Kalb bekommen, es handelt sich um ein altes Tier“, erklären die Halter der Wiederkäuer. Das Euter sei so groß, da sich Wasser angesammelt habe. „Es wurde von Tierarzt bereits behandelt“, erklärt Familie Maas weiter. „Dies kommt bei wenigen Tieren vor und ist überhaupt nicht schlimm!

„Unseren Tieren geht es gut“

Die Kuhbesitzer seien davon überzeugt, dass es ihren Tieren „sehr gut“ gehe. „Das Wohlergehen unserer Tiere liegt uns sehr am Herzen. Auch deswegen können sich Leute hier bei uns umsehen. Und dass mal ein Tier krank wird ist eigentlich selbstverständlich.

Der landwirtschaftliche Betrieb bietet neben Milch, die man beim Milch-o-mat rund um die Uhr zapfen kann, Gemüse und Obst in einem Hofladen an. 

jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare