Im Automuseum Dr. Carl Benz

Sternenglanz beim Weihnachtsmarkt zwischen Oldtimern

+
Weihnachtsmarkt in spektakulärer Kulisse des Ladenburger Automuseum Dr. Carl Benz.

Ladenburg – Der Duft von Glühwein, Lebkuchen und Bratwürsten liegt in der Luft – beim „Sternenglanz & Hüttenzauber“ in der spektakulären Location im Automuseum Dr. Carl Benz.

Was für eine Kulisse...

Der wohl außergewöhnlichsten Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Sternenglanz & Hüttenzauber“ in spektakulärem Ambiente wird im Automuseum Dr. Carl Benz in der Ilvesheimer Straße 26 gefeiert.

Der große festlich Tannenbaum und die festlich geschmückten Buden vor dem alten Industriebau kündigt ihn schon an – im Inneren der historischen Benz-Fabrik laden dann die Stände zwischen unzähligen Oldtimern zum Bummeln ein.

Impressionen vom Weihnachtsmarkt im Automuseum Dr. Carl Benz

Es ist nicht irgendein Weihnachtsmarkt“, so Organisatorin Julia Seidel. Geboten wird ein kunterbunter Mix aus Perlenkunst, Holzarbeiten, besonderen Pralinen, geschnitzten Weihnachtskrippen oder in Blei gegossene Figuren. 

Kein Wunder, dass die Besucher am Samstag (9. Dezember) von nah und fern anreisen, um ein paar schöne Stunden zu erleben oder noch etwas Besonders für den Gabentisch zu finden. Museumschef Winfried Seidel persönlich liest Weihnachtsgeschichten

Gemütlich auch die Christmas-Lounge, wo Strohballen zum Relaxen bereitstehen und man zu weihnachtlicher Musik von „My LadySwing“ lauschen kann.

Auch am Sonntag (10. Dezember), dem 2. Advent, haben Buden und Kunsthandwerker-Markt bis 20 Uhr geöffnet.

So toll ist das Automuseum Dr. Carl Benz:

Geburtstag! Das Automobil wird 130 Jahre alt!

>>> Vor 130 Jahren: Das Auto wird geboren!

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare