Gast leicht verletzt

Randale: Männergruppe rastet in Bistro aus

+
Betrunkene Männergruppe randaliert in einem Bistro (Symbolfoto)

Lampertheim – Als ein Bistro-Inhaber sein Lokal schließen will, weigert sich eine vierköpfige Männergruppe das Bistro zu verlassen und fängt an zu randalieren:

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag randalieren vier betrunkene Männer in einem Bistro in der Kaiserstraße in Lampertheim. 

Gegen 1.30 Uhr will der Inhaber sein Lokal schließen, die Männer zeigen sich damit aber nicht einverstanden und rasten aus. Sie pöbeln einen 30-jährigen Gast an und werfen die Barhocker durch das Bistro. Dadurch gegen einige Möbelstücke zu Bruch und der Gast wird leicht verletzt. Es entsteht ein Sachschaden von rund 400 Euro.

Die Polizei kann drei der geflüchteten Männer festnehmen. Nun wird gegen die zwei 22-Jährigen und dem 19-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Darum geht's im neuen LU-Tatort „Babbeldasch“

Mittelalterliche Klänge im Pfalzbau

Mittelalterliche Klänge im Pfalzbau

Kommentare