Vorfall in Landau

Brutale Attacke bei Oktoberfest! Polizei sucht Lederhosen-Schläger

+
Beim Oktoberfest in Landau wird ein 26-jähriger Besucher von einem Unbekannten niedergestreckt und schwer verletzt. (Symbolfoto)

Landau - Ein 26-jähriger Mann will gemeinsam mit seinen Freunden beim Oktoberfest auf dem Messplatz feiern – dann kommt alles anders!

  • Brutale Attacke bei Oktoberfest in Landau
  • Mann (26) mit schweren Kopfverletzungen in Klinik
  • Polizei Landau sucht Zeugen zu Vorfall

Update vom 25. September um 13:33 Uhr: Es gibt neue Erkenntnisse zu der brutalen Attacke auf dem Oktoberfest in Landau. Am vergangenen Freitag (20. September) wird ein 26-Jähriger auf dem Oktoberfest in Landau brutal angegriffen und muss schwerverletzt ins Krankenhaus. Seit dem Angriff fahndet die Polizei nach dem brutalen Schläger und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Zwar konnte die Polizei Landau bisher noch keinen Tatverdächtigen festnehmen, doch es gibt mittlerweile mehr Informationen zum Aussehen des Täters:

  • 20 bis 30 Jahre alt
  • 1,85 bis 1,90 m groß
  • Kräftige Statur
  • Etwa 100 kg schwer
  • Blonde bis dunkelblonde Kurzhaarfrisur
  • Zur Tatzeit bekleidet mit beigen Strümpfen, braunen Schuhen, (blau-weiß) kariertem Hemd und Lederhosen ohne Träger

Falls Du in der Zeit um Mitternacht in der Marie-Curie-Straße in Landau zwischen Sparkasse und Hotel Soho warst und etwas Auffälliges gesehen hast – oder falls Du eine Person kennst, die auf die Täterbeschreibung passt – bittet die Polizei Landau um Mithilfe: ☎ 06341-287-0 oder  kilandau.k1@polizei.rlp.de

Landau: Zeugen nach brutaler Attacke auf Oktoberfest gesucht

Es hätte der fröhliche Auftakt in die Festsaison sein sollen – am Freitag (20. September) wird der Start des Oktoberfests in Landau jedoch von einer brutalen Attacke auf einen jungen Mann überschattet. Nun sucht die Polizei Landau Zeugen zu dem Vorfall, bei dem ein 26-jähriger Festbesucher schwer verletzt wurde.

Landau: Brutale Attacke bei Oktoberfest – 26-Jähriger schwer verletzt

Das spätere Opfer hält sich gegen Mitternacht in der Marie-Curie-Straße, genauer zwischen Sparkasse und Hotel Soho, in Landau auf, als er auf seinen Angreifer trifft. Der bislang unbekannte Täter attackiert den 26-jährigen Mann, der sich gerade mit Freunden auf dem Oktoberfest auf dem Messplatz in Landau befindet, ohne Vorwarnung und erkennbaren Grund und streckt ihn mit einem Schlag nieder. 

Oft gelesen: Tödliches Unglück in Landau: Person von Zug erfasst!

Der 26-Jährige ist nach der brutalen Tat nicht mehr ansprechbar. Er erleidet in der Folge des Schlages durch den unbekannten Täter schwere Verletzungen am Kopf und muss anschließend in eine Klinik bei Ludwigshafen eingeliefert werden.

Landau: Mann (26) bei Oktoberfest schwer verletzt – Zeugen gesucht!

Der brutale Täter, der den 26-Jährigen beim Oktoberfest in Landau schwer verletzt hat, flüchtet nach der Attacke die Marie-Curie-Straße entlang in Richtung Aral-Tankstelle/Porschezentrum. Bei dem Angreifer soll es sich um einen blonden Mann zwischen 1,80 und 1,90 Meter handeln. Mehr ist leider nicht bekannt. Deswegen erhofft sich die Polizei Landau Hinweise aus der Bevölkerung – zur Tatzeit sollen noch einige Fußgänger und Passanten nach dem Oktoberfest unterwegs gewesen sein, die den Vorfall eventuell beobachtet haben können.

Die Polizei Landau bittet um Zeugenhinweise oder um Mitteilung von verdächtigen Wahrnehmungen zu dieser Straftat unter ☎ 06341-287-0 oder pilandau@polizei.rlp.de.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare