Notoperation durchgeführt

Messerstecherei! Täter (20) attackiert drei junge Männer

+
Ein 20-Jähriger zückt in Landau das Messer. (Symbolbild)

Landau - Die jungen Männer streiten sich heftig. Dann eskaliert der Disput. Schließlich greift ein 20-Jähriger zur Waffe und lässt seine drei Kontrahenten bluten...

Eine Auseinandersetzung in der Landauer Godramsteiner Straße endet am Dienstag (26. Juni) blutig. Es ist etwa 23:10 Uhr als ein 20-Jähriger sein Messer zieht und auf seine Kontrahenten einsticht.

Diese sind zwischen 17 und 20 Jahren alt und werden aufgrund ihrer Verletzungen alle in ein Krankenhaus gebracht. Einer der beiden 20-Jährigen muss notoperiert werden!

Laufende Ermittlungen

Die Ermittlungen zum konkreten Tatgeschehen sowie zu dem Motiv und den Hintergründen der Streitigkeiten dauern an, schreibt das Polizeipräsidium Rheinlandpfalz in einer Pressemitteilung. Aufgrund der laufenden Ermittlungen könne man derzeit keine weiteren Auskünfte geben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter ☎ 0621 9632773 entgegen.

pol/gs

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.