Seit Montag vermisst

Suche nach Hans-Jürgen M. (62)

+
Wer hat Hans-Jürgen M. gesehen und kann der Polizei Hinweise geben? 

Landau/Offenbach - Seit Montag sucht die Polizei nach dem vermissten Hans-Jürgen M. aus Offenbach an der Queich. Er könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.

Der 62-Jährige wird am Dienstag vermisst gemeldet. Hans-Jürgen M. verlässt am Montag zwischen 7 und 16 Uhr seine Wohnung in Offenbach bei Landau. Er ist vermutlich mit einem silbernen Mercedes C-Klasse mit dem Kennzeichen SÜW-M 5654, unterwegs.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen und Überprüfungen blieben bislang erfolglos – der Vermisste bleibt verschwunden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte er sich in einer hilflosen Lage befinden.

Hans-Jürgen M. wird wie folgt beschrieben:

Der 62-Jährige ist 1,80 Meter groß und korpulent (etwa 110 Kilo). Er hat eine Glatze und trägt einen Schnurrbart. Bekleidet ist er mit einem roten Pullover mit Stehkragen, einer dunkelblauen Jacke aus Wollstoff und einem grauen Schal.

Hinweise auf den Aufenthaltsort des Vermissten können bei der Polizeiinspektion Landau oder bei jeder anderen Polizeistelle abgegeben werden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare