Gefahr auf der Autobahn

Wegen Navi! Mann verirrt sich als Geisterfahrer auf die A65

+
Geisterfahrer auf der A65 (Symbolfoto)

Landau - Weil ein 36-jähriger am Sonntagabend wohl sein Navigationssystem falsch versteht, landet er als Geisterfahrer auf der A65! Was dann passiert: 

Gegen 21:25 Uhr biegt der 36-jährige Autofahrer verbotswidrig auf die Autobahn bei Landau Nord in Richtung Karlsruhe ab. Dabei gefährdet er mehrere entgegenkommende Fahrzeuge! Ein 25-Jähriger kann im letzten Moment ausweichen und einen Zusammenstoß verhindern. 

Anhand seines Kennzeichens kann der Geisterfahrer schließlich ausfindig gemacht und von der Polizei zu Hause besucht werden. Gegenüber den Beamten gibt er seinen Fehler aufgrund einer Ablenkung ein. Gegen ihn wird ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. 

Die Polizei Edenkoben sucht jetzt Zeugen und weitere Verkehrsteilnehmer, die durch den Geisterfahrer gefährdet wurden! Diese sollen sich unter ☎ 06323 9550 oder piedenkoben@polizei.rlp.de melden. 

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare