Beamte schwer verletzt

Flugzeugabsturz in Hessen: Alarmierte Polizisten verunglücken bei Unfall – 2 Tote!

+
Drei Polizisten werden schwer verletzt.

Langen - Nach dem Flugzeugabsturz im hessischen Egelsbach wird eine Polizeistreife alarmiert. Doch auf dem Weg zur Unglücksstelle ereignet sich die nächste Tragödie:

Am Sonntag (31. März) stürzt zwischen Egelsbach und Erzhausen in Hessen ein Kleinflugzeug ab. Drei Menschen – darunter die prominente russische Geschäftsfrau Natalija Filjowa – kommen ums Leben. Nach dem Flugzeugabsturz werden zahlreiche Einsatzkräfte alarmiert – darunter auch eine Polizeistreife.

Alarm nach Flugzeugabsturz in Hessen: Polizei verunglückt bei Einsatzfahrt

Die drei Beamten im Streifenwagen rücken nach dem Alarm sofort aus, um zur Unglücksstelle zu gelangen. Dabei fahren sie über die B486 bei Langen in Richtung K168. Aus bislang unbekannten Gründen kracht die Polizei bei der Fahrt mit einem Audi und einem Opel zusammen, die in entgegengesetzter Richtung unterwegs sind. 

Dieser Unfall schockiert unsere Leser: In Pfungstadt bei Darmstadt wickelt sich ein Auto um einen Baum – 21-Jähriger sofort tot. 

Tödlicher Unfall mit Streifenwagen zwischen Egelsbach und Erzhausen: Zwei Tote und drei Schwerverletzte

Bei dem Unfall in Langen mit dem Polizeiwagen sterben zwei Menschen. Es handelt sich um einen 24-Jährigen und eine 22-Jährige, die beide im Opel sitzen. Sie erliegen noch an der Unfallstelle auf der Bundesstraße ihren Verletzungen. 

Oft gelesen: Polizei klingelt wegen Ruhestörung - was Jugendliche dann machen, bringt sie in Lebensgefahr

Tödlicher Unfall mit einem Polizeiauto auf der B486.

Die drei Polizisten im Streifenwagen werden schwer verletzt. Zwei werden mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, der Dritte wird mit einem Krankenwagen vom Unfallort weggebracht. Die beiden Insassen im Audi bleiben unverletzt. Sie werden psychologisch betreut.

Zwei Tote nach Unfall mit Polizeiauto in Hessen: Ermittlungen laufen

Nach dem tödlichen Unfall in Langen wird ein Sachverständiger hinzugezogen. Er soll den Unfallhergang aufklären. Die B486 ist bis in die Abendstunden gesperrt. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Erst vor wenigen Wochen ereignete sich bei Darmstadt ein weiterer schrecklicher Unfall mit einem Streifenwagen, dabei kam ein Beamter ums Leben. Wenige Tage zuvor starb eine junge Polizisten bei einem Einsatz in Saarbrücken

Weitere Themen

Sanitäter will Verletzten versorgen – plötzlich geht ein Gaffer (23) auf ihn los!

Riesige Rauchsäule über A6 - Autobahn in beide Richtungen voll gesperrt!

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare