Technischer Defekt

Ursache für Zimmerbrand in Laudenbach aufgeklärt

+
(Symbolfoto).

Laudenbach - Die Ursache für den Zimmerbrand, der am Mittwoch einen hohen Sachschaden verursachte, ist aufgeklärt. Die Brandermittler stellten einen technischen Defekt fest.

Nach dem Zimmerbrand am Mittwoch kurz vor 14.45 Uhr in der Kirchstraße konnte die Brandursache jetzt geklärt werden. 

Bei den Ermittlungen des Polizeipostens Hemsbach und eines Brandermittlers des Kriminalkommissariats Mannheim stellte sich heraus, dass ein technischer Defekt an einer Lampe den Brand ausgelöst hat.

Bei dem Brand im Obergeschoss eines Zweifamilienhauses war ein Sachschaden von rund 25.000 Euro entstanden, Personen waren glücklicherweise nicht verletzt worden. Die Bewohner, eine Mutter mit zwei Kindern, konnten das Haus unverletzt verlassen. 

Ein Nachbar, der durch einen Feuermelder auf den Brand aufmerksam geworden war, hatte zunächst vergeblich versucht, mit einem Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen. Die Freiwillige Feuerwehr Laudenbach konnte das Feuer schließlich mit 16 Wehrmännern unter Kontrolle bringen. Wegen Verrußung ist die Wohnung allerdings derzeit nicht mehr bewohnbar. 

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Kommentare