Auf Supermarkt-Parkplatz

Unter vorgehaltener Waffe! 27-Jähriger ausgeraubt

+

Leimen - Ein 27-jähriger Mann läuft gerade über den Parkplatz eines Supermarktes, als ihn ein Unbekannter an der Schulter herumreißt und mit einer Schusswaffe bedroht.

Riesenschock für einen 27-Jährigen am Freitagabend.

Der Mann überquert gegen 20:30 Uhr den Parkplatz eines Supermarktes in der Bürgermeister-Weidemaier-Straße. Plötzlich packt ihn ein unbekannter Täter an der Schulter, reißt ihn herum. Dann verlangt er unter vorgehaltener Waffe, dass der 27-Jährige seine Wertsachen herausrückt. 

Der Mann wehrt sich, doch dann schlägt ihm der Unbekannte ins Gesicht und reißt die Tasche des Opfers an sich. Die Beute: ein Handy, Kopfhörer, eine geringe Summe Bargeld und mehrere Schlüssel. 

Danach flüchtet der Täter über die Rohrbacher Straße in Richtung Kurpfalz-Centrum. 

Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 1,80 - 1,85 Meter groß, athletische, muskulöse Figur, kurzes bis mittellanges schwarzes haar, das nach hinten gegelt war, schwarzer Vollbart, braune Augen. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jeans, schwarzen Turnschuhen und einer schwarzen „Bomberjacke“.

----

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Heidelberg, Telefon 0621/174-5555, zu melden.

pol/rob

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Kommentare