Mit dem Schrecken davongekommen 

Auto erfasst 58-jährige Fußgängerin 

+
(Symbolbild)

Leimen - Die 58-Jährige läuft ohne auf den Verkehr zu achten über die Straße. Eine 24-jährige Autofahrerin sieht sie zu spät. Es kommt zum Unfall ...

Die 58-jährige Frau wurde am Sonntagmorgen, gegen 9:30 Uhr, beim Überqueren der Senefelder Straße von einem Auto erfasst. 

Die Frau lief – ohne dabei auf den Verkehr zu achten – über die Straße. Eine 24-jährige VW-Fahrerin, die von der Kolpingstraße kommend in die Senefelder Straße abgebogen war konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Durch den Aufprall wurde die Fußgängerin zu Boden geworfen. 

Da die VW-Fahrerin jedoch sehr langsam gefahren war, wurde die Frau nur leicht verletzt. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.   

pol/mk

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare