Tödlicher Crash mit Sportwagen

Blumen & Kerzen erinnern an Unfallopfer (†28)

+
Blumen und Kerzen der Anteilnahme an der Unfallstelle in Leimen.

Leimen – Blumen, Kerzen und ein Foto. Die Trauer sitzt unendlich tief bei Familie und Freunden des 28-Jährigen, der hier nachts mit einem Nissan tödlich verunglückte. Der Unfall:

Der tödliche Crash in der Luisenstraße in der Nacht zum 15. November –

WIR BERICHTETEN

Auch rund zwei Wochen nach dem Drama sind Trauer und Anteilnahme bei Familie, Freunden und Bevölkerung noch immer groß, erinnern Blumen, Kerzen und ein Foto an der Unglücksstelle an den Verstorbenen (28). 

Blumen an Strommast erinnern an Unfallopfer (28)

Der Unfall

Ein 20-Jähriger gegen 2:20 Uhr mit seinem Nissan Skyline zu schnell unterwegs Richtung Heidelberg. Ein entgegenkommendes Auto muss dem mittag fahrenden Sportwagen sogar ausweichen.

Durch die Beinahe-Kollision kommt der Nissan ins Schleudern, kracht rechts gegen einen massiven Oberleitungsmast der Straßenbahn an der Ecke Luisenstraße.

Tödlicher Unfall in der Rohrbacher Straße 

Die Beifahrerseite des Sportwagens (Rechtslenker) wird völlig zerstört, ein 28-Jähriger eingeklemmt! Obwohl Feuerwehrmänner den Schwerstverletzten mit der Rettungsschere aus dem Wrack befreien und er erstversorgt wird, verstirbt der Mann noch vor Ort.

Der junge Nissan-Fahrer erleidet schwere innere Verletzungen, muss in die Heidelberger Uni-Klinik.

pek

Mehr zum Thema

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Großkontrolle der Polizei auf A61

Fotos: Großkontrolle der Polizei auf A61

Kommentare