Zeugen gesucht

Unbekannter Täter bricht in Kirche ein

+

Leimen - Ein aufgebrochenes Fenster, eine zerstörte Tür und 1.000 Euro Schaden. So lautete die Bilanz nach einem Einbruch in eine Syrisch Orthodoxe Kirche der Aramäer in Leimen.

Der Täter schlug in der Nacht von Montag auf Dienstag zu, entdeckt wurde der Einbruch am gestrigen Morgen um 9 Uhr - zu spät.

Offenbar hatte der unbekannte Täter versucht, eine Tür am Gemeindehaus der Syrisch Orthodoxen Kirche in der Kolpingstraße aufzuhebeln.

Da dies augenscheinlich nicht gelang, ging er um das Gebäude und verschaffte sich Zugang, indem er ein Fenster aufbrach. Im Gemeindehaus wurde die Innentür zur Kirche mit brachialer Gewalt aufgebrochen.

Durch den Einbruch entstand ein Schaden von über 1.000 Euro. Entwendet wurde laut Polizeiangaben nichts. 

Zeugen, die in der fraglichen Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06224/17490 bei der Polizei Wiesloch zu melden.

ots/rob

Mehr zum Thema

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare