Linie 23

Schon wieder Straßenbahn-Unfall auf Rohrbacher Straße

1 von 9
8.000 Euro Schaden bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Renault.
2 von 9
8.000 Euro Schaden bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Renault.
3 von 9
8.000 Euro Schaden bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Renault.
4 von 9
8.000 Euro Schaden bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Renault.
5 von 9
8.000 Euro Schaden bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Renault.
6 von 9
8.000 Euro Schaden bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Renault.
7 von 9
8.000 Euro Schaden bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Renault.
8 von 9
8.000 Euro Schaden bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Renault.

Leimen - Das gibt's doch nicht! Zum wiederholten Male krachte es auf der Rohrbacher Straße. Ein Transporter übersieht beim Abbiegen eine Straßenbahn. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Immer wieder auf der Rohrbacher Straße...

Am Montagmorgen hat es genau dort wieder gekracht. Gegen 9 Uhr war ein 58-jähriger Renault-Fahrer aus Heidelberg kommend in Richtung Innenstadt unterwegs, als er nach links in den Fischerweg abbiegen wollte.

Dabei übersah er eine Straßenbahn der Linie 23, es kam zum Zusammenstoß.

Verletzt wurde zum Glück auch in der nur mit wenigen Fahrgästen besetzten Straßenbahn niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro. 

Der Schienenverkehr war für rund 45 Minuten gesperrt.

pol/rob

Mehr zum Thema

Fotos vom Blaulichtumzug

Fotos vom Blaulichtumzug

Fotos: Mutmaßlicher Bankräuber von Plankstadt festgenommen

Fotos: Mutmaßlicher Bankräuber von Plankstadt festgenommen

Schwerer Unfall: Drei Verletzte auf A6

Schwerer Unfall: Drei Verletzte auf A6

Kommentare