Schaden am Getriebe

Mercedes verselbstständigt sich – Fahrer verletzt

+

Leimen - Der Wagen eines 73-jährigen Mannes bleibt im Kreisverkehr liegen. Beim Versuch, das Auto anzuschieben, verselbstständigt sich dieses.

Am Montagmorgen blieb der Mercedes eines 73-Jährigen in einem Kreisel am Stralsunder Ring liegen.

Gemeinsam mit einem Helfer versuchte der Fahrer, sein Auto anzuschieben. Das glückte auch, allerdings schaffte der Senior es nicht mehr rechtzeitig, in das Auto zu springen und zu bremsen. 

Stattdessen stürzte der 73-Jährige auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich Verletzungen zu. 

Der Mercedes überquerte im „Autopilot“ die Straße, fuhr auf die Böschung und blieb schließlich am Fahrbahnrand stecken. Da die Türen automatisch verschließen, konnte der Motor nicht abgestellt waren. Der Mercedes musste abgeschleppt werden.

Ursache für den Unfall war vermutlich ein Schaden am Getriebe des Autos.

ots/rob

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Fotos: Unfall mit Imbiss-Mobil

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Kommentare