schwer verletzt

Beim Abbiegen: Autofahrer übersieht Motorradfahrer (26)

+
Motorradfahrer bei Unfall in Rohrbacher Straße schwer verletzt (Symbolfoto)

Leimen - Ein 26-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagnachmittag auf der Rohrbacher Straße unterwegs, als plötzlich vor ihm ein Auto abbiegen will. Es kommt zum Zusammenstoß:

Gegen 15:25 Uhr ist der Motorradfahrer aus Sandhausen in Leimen unterwegs. Doch ein Autofahrer will mit seinem Opel in Höhe der Shell-Tankstelle nach links auf einem Parkplatz abbiegen und fährt dabei verbotenerweise über die durchgezogenen Linie. Er übersieht den entgegenkommenden 26-Jährigen und kollidiert mit ihm. 

Der Motorradfahrer verletzt sich am Bein schwer und muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Laut den bisherigen Erkenntnissen der Polizei sind die Verletzungen nicht lebensgefährlich.

An beiden Fahrzeugen entsteht ein Totalschaden von rund 13.000 Euro. Die Rohrbacher Straße ist während der Unfallaufnahme und wegen Fahrbahnreinigungsarbeiten bis gegen 18.25 Uhr halbseitig gesperrt gewesen.

pol/jol

Mehr zum Thema

Kommentare