Aus reiner Zerstörungswut

Unbekannte randalieren in Kleingartenanlage

+
Die Unbekannten machen sich in der Kleingarten-Idylle zu schaffen. 

Leimen - Die Täter dringen in die Kleingärten ein, zerstören und beschmieren Fenster und Einrichtung. Dabei geht es ihnen offensichtlich nicht um Gewinn, sondern um die reine Zerstörung. 

In einer Kleingartenanlage der Gartenfreunde im Daniel-Schreber-Weg haben sich in der Nacht zum Mittwoch Unbekannte Täter ausgetobt. 

Einige der Gartenhäuser wurden aufgebrochen, Fenster eingeschlagen. Mehrere Bilder wurden zerstört, Scheiben mit schwarzem Edding beschmiert. Während der Tat lassen es sich die Unbekannten richtig gut gehen, trinken den vorrätigen Alkohol aus. An den Wertgegenständen zeigen sie kein Interesse. Es geht den Tätern offensichtlich um die reine Zerstörung. 

In den zurückliegenden Monaten wurde bereits mehrfach in gleicher Art und Weise in Kleingärten eingebrochen. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen bemerkt haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06224/17490 beim Polizeiposten Leimen zu melden.

pol/mk

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare