Diebe klauen Alkohol

Sturzbetrunken – und noch immer Lust auf mehr!

+
Die Täter versuchen mit Hochprozentigem zu entkommen (Symbolfoto).

Leimen - Mit mehr als drei Promille gehen zwei Männer in einen Supermarkt, schnappen sich drei Flaschen Hochprozentiges und wollen dann den Laden wieder verlassen – eine echte Schnaps-Idee!

Am Dienstagabend wollen zwei Männer einen Supermarkt in der Bürgermeister-Weidemeier-Straße verlassen. Als sie rausgehen, lösen sie jedoch den Alarm aus. Offenbar hat da jemand „vergessen“ zu zahlen...

Eine Angestellte und ein Zeuge wollen die beiden Männer aufhalten – eine weitere Zeugin bemerkt jedoch, dass einer der Männer ein Messer in der Hand hält. Sicherheitshalber lassen die Zeugen die Männer entkommen.

Das Duo flüchtet zu Fuß in Richtung Im Hirschmorgen. Doch zu früh gefreut. Gegen 20 Uhr werden die Männer im Alter von 27 und 37 Jahren in der Bodelschwingstraße von einem weiteren Zeugen erkannt. Sie werden festgenommen.

Ein Messer kann nicht gefunden werden. Die Beamten können jedoch das Diebesgut sicherstellen: Die Männer hatten es auf drei Flaschen hochprozentigen Alkohol abgesehen. Offenbar war der Diebstahl eine echte Schnaps-Idee: Bei dem 29-Jährigen wird ein Wert von fast 3,6 Promille festgestellt, sein 37-jähriger Komplize bringt es sogar auf über3,7 Prozent

Ein Arzt nimmt den beiden Tatverdächtigen Blut ab, die weiteren Ermittlungen führt der Polizeiposten Leimen.

pol/mk

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Altersheim ‚Edelberg‘

Fotos: Brand in Altersheim ‚Edelberg‘

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Polizei schießt auf Person: Ein Verletzter!

Polizei schießt auf Person: Ein Verletzter!

Kommentare