Ampelanlage außer Betrieb

St. Leon-Rot: Zwei Verletzte bei Crash an Kreuzung

+
Bei diesem Unfall war nach Polizeiangaben die Ampel außer Betrieb (Symbolfoto).

St. Leon-Rot – An der Kreuzung Opelstraße/Bahnhofstraße übersieht ein Linksabbieger einen Opel Corsa – es kracht ordentlich, noch ein weiteres Auto wird beschädigt.

Zwei Verletzte, zwei abschleppreife Autos und ein Gesamtschaden von fast 40.000 Euro. Das ist die Bilanz eines heftigen Verkehrunfalls am Mittwochmorgen um kurz vor 8 Uhr in der Nähe des Ortseinganges St. Leon-Rot.

Beim Linksabbiegen übersieht ein 49-jähriger Mann einen ordnungsgemäß fahrenden Opel Corsa, so dass es im Einmündungsbereich zum Crash kommt. Der Opel wird daraufhin noch auf einen weiteren Audi geschoben.

Der Wagen des Verursachers wie auch der Opel sind nicht mehr fahrbereit und müssen durch Abschleppdienste abtransportiert werden. 

Die Fahrer der beiden Wagen müssen nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in einem Heidelberger Krankenhaus weiterversorgt werden.

Wie die Polizei mitteilt, war die Ampelanlage zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb.

Mehr zum Thema

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Kommentare