Bei stockendem Verkehr

Auffahrunfall: Lkw-Fahrer in Wagen eingeklemmt

Unfall mit zwei Lastern.
1 von 10
Unfall mit zwei Lastern – 25.000 Euro Schaden.
Unfall mit zwei Lastern.
2 von 10
Unfall mit zwei Lastern – 25.000 Euro Schaden.
Unfall mit zwei Lastern.
3 von 10
Unfall mit zwei Lastern – 25.000 Euro Schaden.
Unfall mit zwei Lastern.
4 von 10
Unfall mit zwei Lastern – 25.000 Euro Schaden.
Unfall mit zwei Lastern.
5 von 10
Unfall mit zwei Lastern – 25.000 Euro Schaden.
Unfall mit zwei Lastern.
6 von 10
Unfall mit zwei Lastern – 25.000 Euro Schaden.
Unfall mit zwei Lastern.
7 von 10
Unfall mit zwei Lastern – 25.000 Euro Schaden.
Unfall mit zwei Lastern.
8 von 10
Unfall mit zwei Lastern – 25.000 Euro Schaden.

St. Leon-Rot - Wegen stockendem Verkehr muss der Fahrer eines Sattelzugs heftig bremsen. Ein dahinter fahrender Lastwagenfahrer kann nicht mehr rechtzeitig reagieren...

Der 28-jährige Fahrer ist am Freitagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, mit seinem Sattelzug auf der A5, von Karlsruhe in Richtung Heidelberg unterwegs.

Auf Höhe des Parkplatz Lußhardt muss der Fahrer wegen des stockenden Verkehrs stark abbremsen. Ein dahinter fahrender 38-jähriger Mann kann seinen Lastwagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fährt dem Sattelzug auf. Der Mann wird in seinem Führerhaus eingeklemmt. Er ist schwer verletzt. 

Mit dem Rettungshubschrauber muss er in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Brummi ist so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden muss. Der Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.

Während der Landung des Hubschraubers musste die Autobahn kurzzeitig voll gesperrt werden. Es hatte sich ein Rückstau von bis zu 10 Kilometern gebildet. 

pol/mk

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare