Drei Leichtverletzte

Nach Auffahrunfall: A5 kurzzeitig komplett gesperrt!

1 von 6
Bei einem Auffahrunfall auf der A5 am Donnerstagmittag werden drei Personen leicht verletzt.
2 von 6
Bei einem Auffahrunfall auf der A5 am Donnerstagmittag werden drei Personen leicht verletzt.
3 von 6
Bei einem Auffahrunfall auf der A5 am Donnerstagmittag werden drei Personen leicht verletzt.
4 von 6
Bei einem Auffahrunfall auf der A5 am Donnerstagmittag werden drei Personen leicht verletzt.
5 von 6
Bei einem Auffahrunfall auf der A5 am Donnerstagmittag werden drei Personen leicht verletzt.
6 von 6
Bei einem Auffahrunfall auf der A5 am Donnerstagmittag werden drei Personen leicht verletzt.

St. Leon-Rot – Wegen eines Auffahrunfall am Donnerstagmittag auf der A5 muss die Fahrbahn zeitweise komplett gesperrt werden. Wie es zu dem Unfall gekommen ist:  

Eine Skodafahrerin ist am Donnerstag gegen 13:30 Uhr auf der A5 unterwegs, als sie zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf abgelenkt wird und deshalb auf einen davor fahrenden Mercedes auffährt. Durch den Aufprall wird die Skoda-Fahrerin, sowie ein mitfahrendes dreijähriges Kleinkind und der Fahrer des Mercedes leicht verletzt. Die Verletzten werden vorsorglich in umliegende Kliniken eingeliefert. Die beiden Autos müssen abgeschleppt werden – die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf etwa 25.000 Euro.

Nachdem nach dem Unfall zunächst der rechte Fahrstreifen blockiert war, musste die A5 während des Notarzteinsatzes zwischen 13:55 und 14:25 Uhr wegen der Landung des Rettungshubschraubers voll gesperrt werden. Gegen 14:40 Uhr war die Unfallstelle geräumt und wieder frei befahrbar.

pol/kp

Mehr zum Thema

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Fotos: Brand in Altersheim ‚Edelberg‘

Fotos: Brand in Altersheim ‚Edelberg‘

‚Mobilitätsnetz Heidelberg‘: Alte Autobahnbrücke ab Montag gesperrt!

‚Mobilitätsnetz Heidelberg‘: Alte Autobahnbrücke ab Montag gesperrt!

Kommentare