Auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten

Mercedes-Fahrer (61) kracht gegen Hauswand – Zwei Verletzte

1 von 14
Mercedes-Fahrer (61) kracht in St. Leon-Rot gegen Hauswand – zwei Verletzte.
2 von 14
Mercedes-Fahrer (61) kracht in St. Leon-Rot gegen Hauswand – zwei Verletzte.
3 von 14
Mercedes-Fahrer (61) kracht in St. Leon-Rot gegen Hauswand – zwei Verletzte.
4 von 14
Mercedes-Fahrer (61) kracht in St. Leon-Rot gegen Hauswand – zwei Verletzte.
5 von 14
Mercedes-Fahrer (61) kracht in St. Leon-Rot gegen Hauswand – zwei Verletzte.
6 von 14
Mercedes-Fahrer (61) kracht in St. Leon-Rot gegen Hauswand – zwei Verletzte.
7 von 14
Mercedes-Fahrer (61) kracht in St. Leon-Rot gegen Hauswand – zwei Verletzte.
8 von 14
Mercedes-Fahrer (61) kracht in St. Leon-Rot gegen Hauswand – zwei Verletzte.

St. Leon-Rot - Ein Mercedes-Fahrer kommt auf nasser Fahrbahn von der Spur ab, kracht gegen eine Hauswand. Dabei werden beide Insassen verletzt.

Der starke Regen in der Metropolregion ist Ursache für einen Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in St. Leon-Rot. 

Gegen 14:30 Uhr ist ein 61-jähriger Mercedes-Fahrer auf der Roter Straße in Richtung Ortsausgang unterwegs. In einer Linkskurve gerät der Mann aufgrund der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, kommt schließlich nach rechts von der Spur ab und prallt mit voller Wucht gegen eine Hauswand.

Sowohl der 61-Jährige als auch sein Beifahrer werden durch den Aufprall verletzt. Nach der Erstversorgung vor Ort durch einen Notarzt, der per Rettungshubschrauber eingeflogen wurde, werden beide Insassen zu weiteren Untersuchungen in eine Klinik eingeliefert.

An dem Mercedes entstand Totalschaden.

Die Roter Straße musste bis 16 Uhr voll gesperrt werden.

pol/rob

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare