Prozessbeginn am Landgericht Heidelberg

St. Leon-Rot: Mann (38) soll Mädchen 22 Mal sexuell missbraucht haben

+

St.Leon-Rot - Weil ein 38-jähriger Mann unter dem Verdacht steht, ein elf bzw. zwölfjähriges Mädchen mehrfach sexuell missbraucht zu haben, wird ihm nun am Landgericht Heidelberg der Prozess gemacht.

Er soll für abscheuliche Taten verantwortlich zeichnen – jetzt steht Georg K. vor Gericht! Der heute 38 Jahre alte Mann steht unter Verdacht, ein zum Tatzeitpunkt elf bzw. zwölf Jahre altes Mädchen in St. Leon-Rot insgesamt 22 Mal schwer sexuell missbraucht zu haben. Am Dienstag (21. Mai) startet der Prozess am Landgericht Heidelberg.

Auch interessant: Baby grausam misshandelt: Horror-Paar aus Ludwigshafen wieder vor Gericht!

St. Leon-Rot: Vorwurf des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern

K., bei dem es sich um den Cousin des Stiefvater des Kindes handelt, soll im Jahr 2017 Besuche in einem Wohnhaus in St. Leon-Rot ausgenutzt haben, um das Mädchen zu missbrauchen. Dabei soll er den Unterkörper des Kindes während der Schlafenszeit entkleidet und mit seinem Penis vaginal in sie eingedrungen sein.

Oft gelesen: Parkhaus-Horror in Heilbronn: Obdachloser vergeht sich an dementer Frau (90)

Zur Durchführung der Beweisaufnahme hat die Kammer zwei Zeugen geladen.

Erst kürzlich wurde am Landgericht Heidelberg ein 61-jähriger Mann zu fünf Jahren und neun Monaten Haft verurteilt, weil er vor rund 20 Jahren seine damals 14 Jahre alte Stieftochter in Sinsheim 24 Mal vergewaltigt hatte.

rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.