Unfall auf der Hauptstraße

Im Kreisel Kontrolle verloren – 18.000 Euro Schaden

+
Symbolfoto.

St. Leon-Rot - In einem Kreisverkehr verliert eine 36-jährige Autofahrerin die Kontrolle über ihren Wagen. Neben ihrem eigenen werden noch vier weitere Autos beschädigt. Schaden: 18.000 Euro.

Fünf beschädigte Autos und ein Sachschaden von ca. 18.000 EUR sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen gegen 11 Uhr in der Hauptstraße in Höhe der Einmündung Erlengrund ereignete.

Eine 36-jährige VW-Fahrerin verlor im Kreisverkehr aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto und streifte den entgegenkommenden VW einer 44-Jährigen und den Opel einer 30-Jährigen.

Dadurch kam die 36-Jährige rechts von der Fahrbahn ab und fuhr dort auf zwei weitere geparkte Autos, wobei eines der beiden Fahrzeuge durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Hauswand geschoben wurde.

Lediglich die Unfallverursacherin wurde dabei verletzt und musste in eine Heidelberger Klinik gebracht werden.

ots/rob

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare