Vermisst: 370 Solar-Module! 

Dreister Diebstahl in Solarpark!

+
Ziemlich sperriges, wertvolles Diebesgut (Symbolfoto)

Lobbach - Das hört sich nach einem sehr gut organisierten, aufwendigen ‚Coup‘ an. Diebe klauen riesige Solar-Module aus einem Solarpark. Die Polizei rätselt. 

Wie man es auch dreht und wendet, für diesen ‚Coup‘ müssen die dreisten Diebe sehr gut vorbereitet gewesen sein. 370 riesige Solar-Module lassen sich schließlich nicht einfach in die Tasche packen. 

Bislang nicht ermittelte Täter drücken in der Zeit zwischen Dienstag, 18:30 Uhr und Mittwochmorgen, 9 Uhr das Eisentor des Solarparks in Lobbach gewaltsam auf, verschaffen sich Zutritt und machen sich direkt ans Werk: 

Fachmännisch abmontiert und gestohlen wurden rund 370 Solar-Module, im Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro! Und die Rede ist hier nicht von kleinem, handlichen Diebesgut, sondern von einer riesigen, sperrigen und sehr teuren Beute. Die Module haben jeweils ein Gewicht von fast 20 Kilo sind 99x165 cm groß. 

Klar ist, dass es sich um mehrere, flinke Täter gehandelt haben muss, die diese Teile definitiv mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert haben. 

Wem ist in besagtem Zeitraum etwas aufgefallen? Das Polizeirevier Neckargemünd ermittelt. 

Tel.: 06223/9254-0

pol/kh

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Fotos: Benz-Baracken: So authentisch wird die RTL II-Doku

Fotos: Benz-Baracken: So authentisch wird die RTL II-Doku

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Kommentare