Gleichzeit sorgt Kolone in Ludwigsburg für Chaos

Extrem gefährlich! Hochzeitskorso sorgt mit dieser Aktion für Verkehrschaos auf A81

+
Hochzeitskorso in Ludwigsburg (Symbolfoto)

Ludwigsburg/Heilbronn - Wegen einer feiernden Hochzeitsgesellschaft muss die Polizei am Samstag im Großaufgebot ausrücken. Es fallen sogar Schüsse.

  • Ein Hochzeitskorso sorgt am Samstag für Chaos in Ludwigsburg.
  • Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz.
  • Plötzlich fallen Schüsse in der Innenstadt.
  • Auch auf der A81 sorgt ein Hochzeitskorso für Verkehrsbehinderungen.

Update vom 9. Juli: Kaum zu fassen! Neben dem Polizeieinsatz und dem Chaos in Ludwigsburg wegen eines türkischen Hochzeitskorsos berichtet nun auch die Polizei Heilbronn von erheblicher Verkehrsstörung auf der Autobahn. Schuld daran hat auch hier ein Hochzeitskorso

Rund 20 Autos, die teilweise mit türkischen Fahnen bestückt sind, fahren am Samstag auf der A81 in Richtung Stuttgart. Dabei heizen einige Fahrer des Hochzeitskorsos über die Autobahn, bremsen plötzlich wieder stark ab, um wieder Teil der Kolone zu werden. Immer wieder sollen andere Fahrzeuge zum Ausweichen und Abbremsen gezwungen worden sein. 

Auch interessant: Hochzeitskorso eskaliert: Pyro-Wahnsinn und Straßenblockaden in Heidelberg und Mannheim

An der Anschlussstelle Ilsfeld verlässt der Hochzeitskorso die A81, auf der es erst kürzlich zu einem tödlichen Unfall gekommen ist. Dort werden die 20 Autofahrer von mehreren Streifen der Polizei angehalten und kontrolliert. Zwei der Korso-Raser werden aufgrund technischer Mängel aus dem Verkehr gezogen. Gegen die beiden Fahrer werden entsprechende Anzeigen gefertigt. Eine Verbindung zu den Vorfällen in Ludwigsburg sieht die Polizei aber auf Nachfragen nicht.

Um Maßnahmen wegen den Verkehrsverstößen während der Korsodauer auf der A81 und an der Abfahrt ergreifen zu können, sucht die Polizei Zeugen und Geschädigte, die sich unter der Telefonnummer ☎ 07134 5130 bei der Verkehrspolizei in Weinsberg melden möchten.

Ludwigsburg: Türkischer Hochzeitskorso eskaliert – plötzlich fallen Schüsse!

Meldung vom 7. Juli: Großeinsatz für die Polizei in Ludwigsburg: Am Samstag gegen 15 Uhr bewegt sich ein riesiger Hochzeitskorso durch die Innenstadt. Mit 15 hupenden und geschmückten Autos feiert eine türkische Hochzeitsgesellschaft auf den Straßen von Ludwigsburg. Andere Autofahrer melden den Autokorso in Ludwigsburg daraufhin der Polizei. Durch den Hochzeitskorso kommt es zu Stau und mehreren Verkehrsverstößen: Die Feiernden sitzen auf den Autodächern und liefern sich riskante Überholmanöver in der Innenstadt von Ludwigsburg

Polizeieinsätze wegen eskalierenden Hochzeitsfeiern sind längst keine Seltenheit mehr: Erst am Wochenende kam es in Waibstadt wieder zu unglaublichen Szenen, als mehrfach aus einem fahrenden Wagen geschossen wurde .

Ludwigsburg: Hochzeitskorso sorgt für Chaos – Schüsse aus Schreckschusswaffen

Während die Polizei im Großaufgebot versucht, das Chaos in Ludwigsburg unter Kontrolle zu bringen, zücken die Feiernden im Hochzeitskorso auch noch Schreckschusswaffen und geben immer wieder Schüsse ab. Ein Teil des Konvois kann die Polizei Ludwigsburg schließlich in der Wilhelmstraße anhalten. Der übrige Hochzeitskorso bewegt sich weiter Richtung Arsenalplatz – auch hier hallen immer wieder Schüsse durch die Luft. Am Ende findet die Polizei die restliche Hochzeitsgesellschaft auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums.

Unglaubliche Szenen spielen sich an einem Morgen im Juli in Trippstadt (Kreis Kaiserslautern) ab. Ein Mann rast mit seinem Sportwagen durch die Stadt und verletzt eine Frau lebensgefährlich! 

Ludwigsburg: Türkischer Hochzeitskorso – Frauen streiten während Polizeieinsatz

Nachdem der Autokorso gestoppt werden konnte, unterzieht die Polizei in Ludwigsburg alle Teilnehmer einer Fahrzeug- und Personenkontrolle. Insgesamt sieben Streifenwagenbesatzungen aus Ludwigsburg sind damit rund eine Stunde lang beschäftigt. Am Rande des Einsatzes kommt es zum Streit zwischen einer Teilnehmerin des Hochzeitskorso und einer Passantin, deren Kind durch den Lärm des Konvois so einen Schreck bekommt, das es zu weinen beginnt. Die Ermittlungen der Polizei in Ludwigsburg zu dem chaotischen Vorfall dauern an.

Eine Hochzeitsfeier in Böblingen-Hulb bei Stuttgart läuft ebenfalls völlig aus dem Ruder. Nach tumultartigen Szenen muss die Polizei mit elf Streifenwagen anrücken!  

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare