Videomaterial gesichert

Wer macht denn sowas? Blitzer brennt auf B9! 

+
Blitzer auf B9 angezündet (Symbolfoto)

Ludwigshafen - Das geht zu weit! Unbekannte setzen in der Nacht zum Freitag den fest installierten Blitzer am Autobahndreieck Ludwigshafen in Brand.

Laut Polizei entsteht durch den „Brandanschlag“ auf die fest installierte Radaranlage auf der B9 in Richtung Frankenthal um kurz vor Mitternacht ein erheblicher Sachschaden.

LUDWIGSHAFEN24-Leser Daniel fährt in der Nacht an dem brennenden Blitzer vorbei, verständigt direkt die Polizei. „Man konnte sehen, dass das Feuer erst wenige Momente zuvor gelegt wurde“, erzählt er. 

Pech für den oder die Brandstifter: Das Gerät wird durch eine Videoanlage überwacht. Wie die Polizei mitteilt, konnten die Aufzeichnungen gesichert werden. Sie werden jetzt ausgewertet.

Zeugen können ihre Hinweise bei der Polizeiautobahnstation Ruchheim (☎ 06237/9330) abgeben. 

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Kommentare