Alle Infos zur Maßnahme

7 Monate Großbaustelle! A650 Richtung Ludwigshafen wird ab April saniert  

+
Von Mitte April bis voraussichtlich November 2019 wird die A650 in Richtung Ludwigshafen saniert.

Ludwigshafen - Die nächste Großbaustelle in Ludwigshafen steht in den Startlöchern: Ab Mitte April wird die A650 für rund sieben Monate lang saniert. Was das für Autofahrer bedeutet:

Nach der Großbaustelle ist vor der Großbaustelle! Nachdem die A650 im vergangenen Jahr zwischen dem Oggersheimer Kreuz und der Stadtgrenze in Fahrtrichtung Bad Dürkheim über monatelang saniert wurde, ist nun bald die Gegenfahrbahn in Richtung Ludwigshafen dran. 

Schockierendes Video: KSC-Fans und Anhänger von SV Waldhof Mannheim prügeln aufeinander ein

Großbaustelle in Ludwigshafen: A650 wird Mitte April saniert

Wie Birgit Küppers, Sprecherin des Landesbetrieb Mobilität, auf Anfrage von LUDWIGSHAFEN24 bestätigt, sollen die Arbeiten bereits ab Mitte April starten. Laut Küppers seien zwischenzeitlich die erforderlichen EU-weiten Ausschreibungen der Bauleistungen und der Verkehrssicherungsmaßnahmen erfolgt, weswegen die Sanierung der A650 pünktlich in Angriff genommen werden kann.

Die Arbeiten sollen sieben Monate dauern.

Sanierung und Abriss der Hochstraßen: Das Mega-Projekt im Überblick!

Sanierung der A650 in Ludwigshafen: Was wird gemacht?

Genau wie bei der Maßnahme in Fahrtrichtung Bad Dürkheim sollen auch die drei Fahrspuren in Richtung Ludwigshafen einen neuen Asphaltbelag bekommen, außerdem soll es wieder vier verengte Spuren geben, dazu eine Wechselspur. Ob es erneut zu einem Tempolimit von 60 Stundenkilometer kommen wird, konnte die Pressesprecherin des LBM nicht sagen. vor allem Pendler sollten sich dann auf längere Fahrzeiten gefasst machen.

Oft gelesen: Nach fast 2 Jahren! Immer noch kein Grabstein für Helmut Kohl – Sohn Walter übt scharfe Kritik an Kanzler-Witwe

Der Landesbetrieb will kurz vor Beginn der Bauarbeiten über weitere Details der Maßnahme informieren.

Auch oft gelesenMann (32) wird mit Messer schwer verletzt: Polizei ermittelt wegen Bluttat in Kaiserslautern

Beim Großprojekt „Sanierung der Hochstraßen“ scheint zumindest in Sachen Hochstraße Nord Klarheit zu herrschen. Die Verwaltung will Mitte 2020 mit dem Abriss des Würfelbunkers als Vorarbeit für den Abriss der Hochstraße und den Bau der Stadtstraße beginnen.

rob

Quelle: Ludwigshafen24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare