Abriss der Hochstraße Nord

So wird die neue Stadtstraße aussehen!

+
So soll die neue Stadtstraße einmal aussehen

Ludwigshafen - Mit dem Abschluss der Entwurfsplanung der neuen Stadtstraße sind die Weichen zum Abriss der Hochstraße Nord gestellt. So soll die neue Straße aussehen: 

Eine rund 860 Meter lange, ebenerdige Straße soll künftig die marode Hochstraße Nord ersetzen. Die wichtige Verbindungsachse zwischen der A650 im Westen, der Kurt-Schumacher-Brücke im Osten sowie der BASF im Norden ist so geplant, dass sie die erwartete Verkehrslast aufnehmen kann. Im Umfeld der neuen Stadtstraße entsteht ein neues Stadtquartier mit Wohnungen und Büros: City West. 

Nach umfangreichen Planungen kann die Stadtverwaltung nun die abschließende Entwurfsplanung zu City West vorlegen. „Wir haben einen Meilenstein erreicht: Die Entwurfsplanung ist fertig und kann dem LBM übergeben werden.“, freut sich Oberbürgermeisterin Eva Lohse. 

Die Entwurfsplanung der Stadtstraße

Zuvor hatte die Bundesregierung ihre Unterstützung des Projekts in Form einer 60 prozentigen Förderung zugesagt (mehr als 154 Millionen Euro). Auch das Land Rheinland-Pfalz wolle sich zu 25 Prozent an den Kosten beteiligen, so Lohse. Das entspreche rund 64 Millionen Euro.

Das Projekt City West, mit dem Abriss der Hochstraße und dem Neubau der Stadtstraße, soll insgesamt 290 Millionen Euro kosten. Beginn der Maßnahme ist frühestens Ende 2019.

Mehr zum Thema:

>>> OB Lohse bestätigt: Abriss der Hochstraße Nord später!

pm/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Asyl-Streit: Seehofer macht Kampfansage kurz vor Merkels EU-Gipfel - Herrmann spricht von „Antrags-Touristen“

Asyl-Streit: Seehofer macht Kampfansage kurz vor Merkels EU-Gipfel - Herrmann spricht von „Antrags-Touristen“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.