Die Tage sind gezählt...

Diese Ruine war mal die ‚Tortenschachtel‘!

+
Der Abriss der Tortenschachtel geht in die Endphase, ist in wenigen Tagen beendet.

Ludwigshafen-Mitte – Wer sich von der kultigen ‚Tortenschachtel‘ persönlich verabschieden möchte, sollte sich beeilen! In wenigen Tagen ist das Wahrzeichen endgültig (Stadt-)Geschichte.

Der spektakuläre Abriss der ‚Tortenschachtel‘ – eine monatelange Großbaustelle am Berliner Platz... 

Bis Montag, 31. August, soll zumindest der Bereich der Bus- und Straßenbahnhaltestellen von den Schuttbergen, Sandhaufen und Metallträgern freigeräumt sein.

Hintergrund: Die rnv muss alles für die Wiederaufnahme des ÖPNV an diesem wichtigen Knotenpunkt vorbereiten – Oberleitungen anschließen, Fahrpläne anbringen, Sitzbänke aufstellen, Überdachungen montieren.

Schließlich soll ab 11. September der Verkehr am Berliner Platz wieder ganz regulär rollen ( WIR BERICHTETEN).

Der letzte Rest der ‚Tortenschachtel‘-Ruine!

Für den Abriss der letzten Gebäude-Reste haben die Spezialisten der Timon Bauregie dagegen noch Zeit – schließlich steht die ‚Ruine‘ auf deren Grundstück. Rund ein Fünftel des jahrzehntelangen Wahrzeichens (1960 als Kaufhaus eröffnet) steht noch.

Doch auch das wird in wenigen Tagen (Stadt-)Geschichte sein...

>>> Hier geht´s zu unserer Chronik des ‚Tortenschachtel‘-Abrisses

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Kommentare