Vorbereitung laufen auf Hochtouren 

Absolutes Halteverbot entlang Kohls Trauerkonvoi-Route!

+
Entlang der Route des Trauenkonvois von Helmut Kohl besteht am Samstag absolutes Halteverbot.  

Ludwigshafen - Die Vorbereitung für das Begräbnis und die Trauerfeier zu Gedenken Helmut Kohls laufen auf Hochtouren. Nun weist die Stadt auch noch auf ein absolutes Halteverbot am Samstag hin: 

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass anlässlich des Trauerkondukts für den verstorbenen Ehrenbürgers Helmut Kohl durch die Stadt Ludwigshafen auf Veranlassung der Polizei am Samstag, 1. Juli 2017, ab 8 Uhr entlang der gesamten Route ein absolutes Haltverbot besteht

Der Bereich Straßenverkehr wird Verstöße entlang der Strecke konsequent ahnden und Fahrzeuge abschleppen lassen, falls dies notwendig sein sollte. 

Der Trauerkondukt wird folgende Route nehmen: A650 - B44 Hochstraße Nord - Abfahrt Rheingalerie – Rheinuferstraße - Bahnhofstraße – Ludwigstraße – Ludwigsplatz – Bahnhofstraße – Zollhofstraße – Lichtenbergerstraße – Wredestraße – Heinigstraße – Saarlandstraße – Adlerdamm – Kaiserwörthdamm – B 44.

Die Pläne sehen vor, dass Kohls Sarg am Samstag nach dem Trauerakt in Straßburg mit einem Hubschrauber des Bundesgrenzschutzes zur Polizeiautobahnstation Ludwigshafen-Ruchheim geflogen wird. Von dort aus wird ein von Polizeimotorrädern begleiteter Konvoi - die Stadt spricht von einem Trauerkondukt - durch Kohls Heimatstadt fahren. 

So trauert die Welt um Helmut Kohl

Damit die Menschen Abschied von dem Staatsmann nehmen können, macht der Konvoi gegen 15:00 Uhr einen Stopp am zentralen Ludwigsplatz, bevor er weiter an den Rand von Speyer fährt, wo der Sarg an Bord eines Schiffes gebracht wird.

Es fährt zur Domstadt, wo im Dom die Totenmesse und später die Beisetzung im Familien- und Freundeskreis auf dem Friedhof des Domkapitels geplant ist. Das Requiem im Dom soll etwa eine Stunde und 45 Minuten dauern und vom Speyerer Bischof Karl-Heinz-Wiesemann geleitet werden.

Foto-Ausstellung: „Große Staatsbesuche in Pfalz“

Ihm stehen unter anderem der Vatikanbotschafter in Deutschland, Erzbischof Nikola Eterovic, und voraussichtlich der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, zur Seite.

Die rund 1.500 Sitzplätze im Dom sind aus Sicherheitsgründen für geladene Gäste reserviert, 3.500 Interessierte können das Geschehen auf einer Großleinwand im Domgarten verfolgen. Die unter anderem von der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz vorgetragenen Musikstücke stammen von Komponisten aus Frankreich, England, Russland, Österreich und Deutschland.

Auf den Wortgottesdienst mit der Predigt von Bischof Wiesemann folgt die Eucharistiefeier. Nach einem Verabschiedungsgebet wird der Sarg zum Klang der Totenglocke durch das Mittelschiff des Domes auf den Vorplatz getragen, wo sich ein militärisches Zeremoniell anschließt. 

Dann wird Kohl auf dem Friedhof des Domkapitels beigesetzt. Wegen des Sargtransports und aus Sicherheitsgründen werden in Speyer diverse Straßen gesperrt. „Der Bereich um den Dom ist absoluter Sicherheitsbereich“, sagte Weber. Weil auch mehrere große Parkplätze wie der Messplatz wegen der prominenten Trauergäste gesperrt werden, appellierte Oberbürgermeister Hansjörg Eger (CDU) an Interessierte, mit Bus und Bahn anzureisen.

----

Mehr zum Thema: 

>>>Priester wünscht Kohls Familie bei Totenmesse Versöhnung

>>>Nur geladene Gäste bei Totenmesse für Kohl in Speyer

>>>Walter Kohl will nicht zur Beerdigung des Vaters kommen

pm/dpa/kp

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Lkw kippt auf A6 um – Vollsperrung! 

Lkw kippt auf A6 um – Vollsperrung! 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.