Am 20. Mai

CDA-Bundestagung: Kanzlerin Merkel doch nicht in Pfalzbau!

+
Peter Tauber und Julia Klöckner vertreten Angela Merkel bei der CDA-Bundestagung.

Ludwigshafen – Jetzt also doch nicht... Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sagt ihre Teilnahme bei CDA-Bundestagung im Pfalzbau-Theater ab. Die Gründe und wer sie am Rednerpult ersetzt: 

Ernüchterung bei den Teilnehmern der 37. Bundestagung der Christlich-Demokratische-Arbeitnehmerschaft (CDA) am 20. und 21. Mai 2017 im Pfalzbau... 

Denn der Auftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (62) fällt ins Wasser! Das berichtet „DIE RHEINPFALZ“ am Freitag (5. Mai) unter Berufung auf den CDA-Regionalverbandsvorsitzenden Christian Hirschmann.

Begründung: Merkel sei zu sehr im Terminstress, muss sich zudem auf den wichtigen G-20-Gipfel in Hamburg (7./8. Juli) vorbereiten.

Landtagswahlkampf mit Kanzlerin Merkel in Frankenthal

Statt der CDU-Vorsitzenden sprechen nun Partei-Vize und CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner (44) und CDU-Generalsekretär Peter Tauber (42) bei der Tagung.

Die CDA um ihren Bundesvorsitzenden Karl-Josef Laumann (59) engagiert sich hauptsächlich in der Sozial- und Gesellschaftspolitik der Union – für Thema wie sichere und auskömmliche Renten, für eine auf Beschäftigung ausgerichtete Arbeitsmarktpolitik, für Gesundheitsschutz in der Arbeitswelt, für eine menschenwürdige Pflege, für verlässliche und solidarische Sozialversicherungen.

Alle Infos zur CDA-Bundestagung und der Vereinigung findest Du online unter www.cda-bund.de.

Der Heidelberg-Besuch von Bundeskanzlerin Merkel

>>> Bei G-20-Gipfel: Putin und Trump wollen sich in Hamburg erstmals treffen

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Kommentare